Haus verkaufen Berlin

Hier ist der “ Haus verkaufen Berlin “ Ratgeber der Ihnen gratis hilft!

Ich berate Sie persönlich und für Sie kostenlos, mit dem Ziel, Ihr Haus zum bestmöglichen Preis schnell zu verkaufen.

Durch meine nationalen und internationalen Kaufinteressenten kann ich Ihr Haus schnell und zum besten Preis verkaufen.

Ich bin als Berater für Sie in Ihrem Sinne und in Ihrem Interesse tätig.

Die Immobilien Investoren bezahlen mich, da sie schnell gute Immobilien in Berlin und Umgebung kaufen wollen.

Die “ Haus verkaufen Berlin “ Hotline:

Jetzt einfach mich persönlich anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05 oder

Haus verkaufen Berlin

Mobil-Rufnummer 0151-2233 2523 Herr Ingo Noack

Haus verkaufen Berlin – umfassende Marktkenntnis

Jahrelange Erfahrung, hohe Kompetenz und umfassende Marktkenntnis – das sind die wesentlichen Faktoren, die unser Unternehmen auszeichnen, wenn es um den Verkauf privater Immobilien im Großraum Berlin und Brandenburg geht.

Die Veräußerung eines Hauses ist immer eine Vertrauensangelegenheit.

Dabei sollte nichts dem Zufall überlassen sein, sondern vielmehr muss eine wohldurchdachte Planung zu Grunde liegen.

Bei uns sind Sie in den besten Händen und profitieren von Anfang an von zahlreichen Vorteilen:

Die persönliche, fachkundige Beratung steht bei uns im Fokus, wobei dieser Service für Sie kostenfrei ist.

Wir verkaufen Ihr Haus zum bestmöglichen Preis und haben dabei stets Ihre Interessen im Blick.

Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns am Herzen. Die Weiterempfehlungen unserer Kunden für uns die beste Werbung.

Immer wieder zeigt sich, dass private Hauseigentümer beim Verkauf ihrer Immobilie entscheidende Fehler begehen.

Haus verkaufen Berlin – professionell Hilfe

Holen Sie mit unserer professionellen Unterstützung das Maximum aus dem Verkauf Ihres Hauses heraus.

Als gefragte Immobilienexperten verfügen wir über ein umfassendes nationales und internationales Netzwerk sowie über fundiertes Know-how mit Blick auf die optimale Präsentation Ihres Hauses und eine daraus resultierende erfolgreiche Verkaufsabwicklung.

Sichern Sie sich mit uns die besten Vermarktungschancen auf der Basis eines professionellen und effektiven Verkaufskonzeptes.

Durch das erstklassige Verhandlungsgeschick und überzeugendes Verkaufstalent unserer erfahrenen Immobilienprofis profitieren Sie von einem höheren Verkaufspreis.

Ganz gleich, ob in der Stadt oder auf dem Land: Der Verkauf eines privaten Hauses ist mit einem hohen zeitlichen Aufwand verbunden.

Von der Bestandsanalyse über die Wertermittlung, von der Erstellung eines aussagekräftigen Exposés bis hin zum Aufbau einer erfolgsorientierten Verkaufsstrategie muss jeder Schritt explizit durchdacht sein.

Selbst kleine Details können von zentraler Bedeutung sein – vor allem in Bezug auf die Erzielung des maximalen Kaufpreises.

Lassen Sie sich unverbindlich beraten. Informieren Sie sich bei unserem freundlichen Expertenteam über die Chancen und Möglichkeiten, die Sie mit unserer Unterstützung beim geplanten Verkauf Ihres Hauses haben.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Das Verkaufen eines privaten Hauses gehört zu den größten Herausforderungen für Hauseigentümer.

Die meisten Menschen kaufen oder bauen nur ein Mal in ihrem Leben. Das gilt auch für das Verkaufen von Häusern.

Wenn ein privater Anbieter mehrfach Häuser zu verkaufen hat, dann in der Regel nie mehr als zwei Hausangebote im Lauf des Lebens.

Entsprechend gering fallen die Erfahrungen und das Fachwissen aus, wie ein Haus am besten verkauft werden kann.

In diesem Ratgeber erklären wir Ihnen, wie Sie Ihr Haus effizient verkaufen können.

Sollten Sie Fragen haben, die hier keine Beantwortung finden, können Sie sich natürlich gerne einfach auch direkt an uns wenden.

Haus verkaufen Berlin: Der Hausverkauf geht oft mit wenig Fachwissen einher

Eine Immobilie kaufen oder bauen Menschen zumeist ein einziges Mal in ihrem Leben. Noch dramatischer ist es beim Verkauf eines Hauses.

Zunächst stehen die meisten Menschen auch beim Verkaufen eines Hauses erstmalig vor dieser Herausforderung. Doch oft kommen noch wesentlich gravierendere Umstände hinzu.

Haus verkaufen Berlin: Viele Häuser, die privat verkauft werden sollen, wurden kurz zuvor geerbt. Eine andere große Gruppe stellen die Hausverkäufer dar, die in finanzielle Schieflage geraten sind.

Die letzte große Gruppe sind dann die Menschen, die sich aus persönlichen Gründen heraus gezwungen sehen, ihr Haus verkaufen zu müssen.

Haus verkaufen Berlin: Die Diskrepanz zwischen städtischen und ländlichen Hausangeboten

Oft handelt es sich um Häuser in ländlicher Region und die Besitzer sind schon älter oder der Ehepartner ist gestorben. Einhergehend mit der aktuell immer noch massiven Urbanisierung wird die Infrastruktur immer schwächer und das Alltagsleben in den eigenen vier Wänden kann nicht mehr bewältigt werden.

Ebenfalls wegen dem massiven Drang vieler Menschen in die Stadt zu ziehen, sind die Kinder oft nicht an einem solchen Haus in ländlicher Region interessiert, was auch zur einer gewachsenen Verkaufsabsicht führen kann.

Tatsächlich ist es so, dass gerade Häuserangebote in ländlichen Regionen deutlich größer sind als im urbanen Umfeld.

Vor rund 10 Jahren hat ein Trend hin zum Stadtleben eingesetzt. Damit verbunden ist eine inzwischen deutlich zu erkennende Ungleichgewichtung.

Meist eilt der Verkauf, doch hatten die Besitzer keine oder kaum Zeit, sich auf die entsprechenden Anforderungen dazu einzustellen.

Haus verkaufen Berlin: Die wohl häufigsten Fehler, wenn ein Haus verkauft werden sollHaus verkaufen Berlin - Hausverkauf

Während in den Städten Wohnraum immer knapper und damit auch immer teurer wird, können Häuser auf dem Land oft nicht einmal den ursprünglichen Grundstückspreis ohne Baukosten erzielen.

Nun wird aber aufgrund dieser Situation davon ausgegangen, dass das Verkaufen von einem Haus in der Stadt nicht sonderlich schwer sei. Das mag so durchaus stimmen. Dafür werden hier andere fatale Fehler begangen.

 

Zwar setzen sich Menschen, die ein Haus verkaufen wollen, durchaus mit der allgemeinen Situation auseinander. Gerade, was die Verkaufspreise angeht.

Doch soll das nicht heißen, dass deshalb tatsächlich das Maximum aus einem Haus herausgeholt wird. Oft wird beispielsweise ein Makler eingeschaltet.

Der fordert dann aber zuerst ein alleiniges Vermittlungsrecht.

Haus verkaufen Berlin: Sie müssen das Geschäft um Ihre Immobilie beleben

Das wäre schon der erste Fehler, denn Wettbewerb belebt das Geschäft.

Geben Sie Ihr Haus an mehrere Makler, weiß jeder, dass auch noch Konkurrenten da sind, die dieses Gebäude verkaufen möchten.

Entsprechend größer ist der Einsatz. Hören Sie schon gar nicht auf das Argument „aber wir haben schon einen möglichen Käufer für Sie, Sie müssen nur noch das Alleinvermittlungsrecht bestätigen“.

Wenn schon ein potenzieller Kaufinteressent da ist, weshalb dann überhaupt ein solches Angebot? Viele Makler sind außerdem gerade in der Stadt einzig daran interessiert, ein Objekt schnell zu vermitteln.

Dabei können Sie aber mit etwas Zeit Ihren Verkaufspreis oft deutlich steigern. So können Sie entweder Schönheitsreparaturen wie Spachteln und Streichen der Wände vor dem Hausverkauf durchführen. Ein Immobilien Make-up führt zu höheren Verkaufspreisen.

Aber auch Sanierungen und Modernisierungen können sich lohnen, da sich das gerade in der Großstadt deutlich auf den Verkaufspreis auswirken kann.

Haus verkaufen Berlin: Verkaufen Sie nie an den erstbesten Kaufinteressenten, wenn der Kaufpreis massiv nach unten verhandelt wird – gerade in populären Regionen

In vielen Städten müssen Sie keine Angst haben, ein Haus nicht verkaufen zu können.

Kommt aber nun ein möglicher Interessent, der versucht, Sie weit herunterzuhandeln mit dem Argument „ich bin ohnehin der einzige Kaufinteressent, der sich wirklich ernsthaft für Ihre Immobilie interessieren wird“, sollten Sie das ignorieren.

Gerade in einer Stadt, die ohnehin boomt, werden auch Höchstpreise bezahlt. Ein gutes Vergleichsbeispiel sind Autokaufangebote auf großen Internetverkaufsseiten.

Zahlreiche Händler melden sich dort innerhalb der ersten Stunde, weil sie spezielle Programme besitzen, mit denen neue Angebote sofort nach dem Einstellen gezeigt werden.

Deren Geschäftsmodell beruht darauf, den Preis weit zu drücken und darauf zu setzen, dass man dem Verkäufer einreden kann, dass er ohnehin kein besseres Angebot bekommen würde.

Dann wird das Auto verkauft und selbst noch nach Wochen rufen private Kaufinteressenten an, die zum angegebenen Preis gekauft hätten.

Haus verkaufen Berlin: Ihre Interessen beim Verkauf Ihres Hauses müssen immer im Vordergrund stehen

In der Stadt heißt das also, wirklich niemals voreilig zu handeln. Richtig abschätzen können Sie das aber nur mit einem Immobilien Profi an Ihrer Seite, der wirklich Ihre Interessen vertritt und nicht die eigenen Interessen voranstellt.

Mit uns haben Sie so ein Unternehmen gefunden. Für uns stehen die Interessen des Verkäufers absolut im Vordergrund. Das hat den einfachen Hintergrund, dass wir auch viel auf Empfehlungsbasis arbeiten.

Haus verkaufen Berlin - Immobilie verkaufen

Würden Sie uns empfehlen, wenn wir Sie übervorteilt hätten?

Wohl kaum.

Unsere Geschäftsphilosophie beim Haus verkaufen Berlin ist aber, die Interessen vom Kunden zu fokussieren und seine Zufriedenheit ist eine Werbung für uns, die besser nicht sein könnte.

Haus verkaufen Berlin: Der schrittweise Aufbau einer erfolgreichen Immobilienverkaufsstrategie

Doch kommt es nicht nur darauf an, entsprechend lange zu warten, bis ein optimaler Kaufinteressent kommt.

Ein Haus sollte vor dem Verkaufen auch möglichst darauf vorbereitet werden. Sowohl das Haus an sich, als auch die Verkaufsstrategie.

Dazu gehen wir folgendermaßen vor:

  • verschiedene Bestandsanalysen
  • Auswertungen der Analysen
  • je nach individuellen Vorgaben ein Reinigen, Renovieren oder Sanieren
  • Immobilien Make-up
  • es folgt das Dokumentieren der Immobilie
  • Erstellung eines aussagekräftigen Exposés
  • umfangreiches Publizieren des Verkaufsangebotes in unterschiedlichen Medien
  • umfangreiches Publizieren auf möglichst vielen Verkaufsplattformen (offline und online)
  • Vorbereitung der Besichtigungen
  • angemessenes Reagieren auf mögliche Kaufinteressenten

Haus verkaufen Berlin: Die Analysen sind ausgesprochen wichtig

Gerade die Analysen können sehr umfangreich sein. Das ist die Ausgangsbasis für eine ausführliche Beschreibung einer Immobilie.

Die Analyse betrifft den Grundriss von Haus und Garten, Zustand der Bausubstanz, Informationen zur Haustechnik, natürlich auch das Alter und die Bauweise des Hauses, umfassende Informationen zur Lage (Siedlung, Dorf) vor allem mit dem Hervorheben der Infrastruktur (Straßen, Nahverkehr, Ärzte, Geschäfte, Freizeitmöglichkeiten usw.).

Darüber hinaus werden dann auch noch Besonderheiten und Highlights der Region selbst beschrieben.

Es muss einfach ein stimmiges, positiv und begeisterndes Gesamtbild entstehen. Ein gelungenes Immobilien Exposé lässt Sie Ihr eigenes Haus in einem anderen Licht erstrahlen – vielleicht sogar so gut, dass Sie Ihre Immobilie gar nicht mehr verkaufen wollen.

Haus verkaufen Berlin: Bedenken Sie eine ausführliche und und ehrliche Beschreibung im Exposé

Wichtig ist aber auch, dass im Exposé keine bekannten Mängel und Schäden an der Bausubstanz unterschlagen werden. Es sollen schließlich auch Kunden von weit her kommen.

Würden diesen Interessenten wichtige Informationen vorenthalten werden, die sie ohnehin bei der Besichtigung feststellen würden, kann das gerade online zu schlechten Bewertungen führen und weitere Kaufinteressenten abschrecken.

Haus verkaufen Berlin Fallstrick: Noch schlimmer wird es, wenn bestehende, aber verdeckte Mängel verschwiegen werden und das Haus dann aber verkauft wird.

Kommen die Mängel nun heraus, kann es sein, dass Sie den kompletten Kaufvertrag rückgängig machen müssen und auch noch die entstandenen Mehrkosten (Gebühren, Notar usw.) tragen müssen.

Haus verkaufen Berlin: Gestalten Sie das Exposé übersichtlich und seriös, aber nie zu protzig

Es ist also ausgesprochen wichtig, ein seriöses Exposé anzufertigen. Aber auch die Aufmachung des Exposés ist entscheidend. Natürlich dürfen keinesfalls geeignete Fotos vom Haus und auch vom Garten fehlen.

Diese sollten aber so gewählt sein, dass sie mindestens nach den Renovierungsarbeiten (Schönheitsarbeiten) aufgenommen werden. Außerdem sollte ein sonniger Tag mit strahlend blauem Himmel anstelle eines grau-tristen und wolkenverhangenen Tages gewählt werden, um auch die Atmosphäre der Fotos entsprechend angenehm zu gestalten.

Strukturierung und Aufmachung des Exposés sollten übersichtlich und hochwertig sein, keinesfalls aber überzogen. Ein zu exklusiv wirkendes Exposé kann den Eindruck vermitteln, dass der Kaufpreis ebenfalls entsprechend hoch angesetzt wird.

Also lieber mehr ein „handwerkliches“ als ein „extravagantes“ Exposé.

Haus verkaufen Berlin: Ausarbeiten der Verkaufsstrategie – das Verbreiten des Verkaufangebots

Ist das Exposé nun fertig, kann es auch schon daran gehen, das Angebot öffentlich zu machen. Das Exposé vorab zu erstellen, hat einen einfachen Grund: Sie wollen nicht nur die beschränkte Anzahl möglicher Kaufinteressen aus dem lokalen Anzeigenblatt erhalten.

Sie wollen möglichst viele potenzielle Käufer ansprechen. Denn selbst für die unattraktive Lage auf dem Land gilt: je mehr Interesse, umso besser wird der Preis, schließlich bestimmt die Nachfrage den Preis immer.

Das gilt natürlich auch für die Stadt, in der Immobilien schnellen Absatz finden.

Warum nicht auch hier die Nachfrage erhöhen, um den bestmöglichen Preis zu erzielen?

Das bedeutet dann aber, dass Sie auch mögliche Kaufinteressenten für Ihr Haus ansprechen, die nicht aus der Region stammen. Ja, selbst zahlreiche Ausländer haben großes Interesse an deutschen Immobilien.

Haus verkaufen Berlin: Dank einer ehrlichen Exposé-Beschreibung Kaufinteressenten, die bereits eine gewisse Kaufvorentscheidung getroffen haben

Dafür werden Sie dann aber auch mit Kaufinteressenten belohnt, die schon eine gewisse Vorentscheidung getroffen haben.

Sie trennen quasi die wirklich potenziellen Kaufinteressenten mithilfe des Exposés von den unentschlossenen und eher nicht infrage kommenden Interessenten aus.

Haus verkaufen Berlin - Mehrfamilienhaus verkaufen

Haus verkaufen Berlin – Mehrfamilienhaus verkaufen

Dadurch mag es gerade auf dem Land vielleicht etwas länger dauern, bis der erste Besichtigungstermin ansteht.

Dafür kann dieser dann aber schon vom gewünschten Erfolg gekrönt sein.

Das ist doch wesentlich besser als 20 Termine, die Sie nur mürbe machen und an den Punkt bringen, weniger auf den Preis und dafür mehr auf zügiges Verkaufen zu achten.

Haus verkaufen Berlin: Geben Sie dem Interessenten bei der Besichtigung die Zeit, die er benötigt

Nun folgt noch die Besichtigung selbst. Nehmen Sie sich für jede Besichtigung Zeit. Mehr Zeit, als Sie selbst für sich einplanen würden. Denn es geht darum, einen zufriedenen Kaufinteressenten zu haben.

Jemand, dem Sie nicht genug Zeit geben, ist verärgert. Das führt schnell zu einem Nachlassen des Kaufinteresses. Außerdem müssen Sie sich auch mit sämtlichen Daten und Besonderheiten zum Haus noch einmal auseinandersetzen.

Keinesfalls dürfen Sie Antworten zu wichtigen Themen wie Schäden an der Bausubstanz mit einem „Weiß ich nicht“ abtun. Insbesondere dann, wenn diese Schäden auch mit bloßem Auge zu sehen sind.

Haus verkaufen Berlin: Auch Kaufinteressenten wissen, dass gebrauchte Immobilien nicht ohne Makel sind

Kaufinteressenten, die eine gebrauchte Immobilie erstehen wollen, wissen, dass sie kein neues Haus besichtigen. Altersbedingt gibt es nun einmal Nutzungs- und auch Witterungsschäden, die unvermeidbar sind.

Daher stellt sich aber auch noch vor dem Erstellen des Exposés die Frage, ob ein Gebäude renoviert, saniert oder modernisiert werden soll.

Liegen die Renovierungskosten beispielsweise bei 1.000 oder 2.000 Euro, es ist aber davon auszugehen, dass das den Kaufpreis um 5.000 oder 10.000 Euro erhöht, dann ist das eine mehr als lohnende Sache.

Haus verkaufen Berlin: Lassen Sie sich Zeit, aber beachten Sie die besonderen Regeln bei leer stehenden Häusern

Eine Besonderheit gibt es dann noch bei Häusern zu berücksichtigen, die im ländlichen Raum oder generell in einer wenig populären Region stehen.

Ist das Haus leer stehend, sollte der Kaufpreis trotz allem so festgelegt werden, dass sichergestellt werden kann, das Haus innerhalb eines Jahres verkaufen zu können.

Natürlich gilt das auch für Häuser in Städten (der Hinweis mit dem Land kam nur, weil eben in Städten große Nachfrage besteht). Denn stehen Häuser länger als ein Jahr leer, beginnt sich die Bausubstanz langsam zu zersetzen.

Haus verkaufen Berlin: Andernfalls kann der Wert einer Immobilie drastisch fallen

Feuchtigkeitsschäden, Schimmel durch fehlende Lüftung sind keine Seltenheit. Das sind dann schnell gravierende Baumängel. Der Preis muss also so gewählt werden, dass er das Maximum innerhalb der maximal realistischen Verkaufszeit darstellt.

Andernfalls müssen Sie schon im darauffolgenden Jahr davon ausgehen, dass der Preis, den die Immobilie erwirtschaften soll, nicht mehr erzielt werden kann.

Und von diesem Zeitpunkt an schreitet das Risiko weiterer und tiefer reichender Schädigungen der Bausubstanz noch schneller voran. Spätestens nach einem Jahr Leerstand muss schnellstmöglich eine Verkaufslösung gefunden werden, soll das Haus nicht irgendwann abbruchreif sein.

Haus verkaufen Berlin: Wir sind für Sie da – für alle Fragen und Anliegen

Nun ist es aber, wie eingangs bereits erwähnt, gerade für private Verkäufer eines Hauses nicht immer ganz einfach, diesen ganzen Aufwand, der mit dem Verkauf verbunden ist, so umzusetzen, dass ein maximaler Kaufpreis erzielt werden kann.

Daher wird dringend ein Profi benötigt, der diesen aufwendigen, aber sich lohnenden Aufwand übernehmen kann und dabei den Kaufpreis in der Tat maximal optimiert.

Gerne können Sie sich dafür völlig unverbindlich an uns wenden. Gerne beantworten wir Ihnen auch weiterführende Fragen.

Aber natürlich übernehmen wir auch die komplette Vorbereitung Ihres Hausverkaufes, um tatsächlich einen maximalen Kaufpreis zu Ihren Gunsten zu erzielen.

Setzen Sie sich dazu einfach über die Kontaktmöglichkeiten hier auf der Webseite mit uns in Verbindung.

Wir werden dann umgehend Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Telefon 030-55 27 84 05 oder

Mobil-Rufnummer 0151-2233 2523 Herr Ingo Noack